Profil anzeigen

OZ | Freizeit in MV - Ab ins kühle Nass!

OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV
So schön ist MV, schreibt Daniel Pieth zu seinem malerischen Foto.

Liebe MV-Entdecker,
heiß, heißer, Meck-Pomm. Das gilt zumindest für das kommende Wochenende. Die erste Hitzewelle des Sommers überrollt das Land. Während es die einen freut, wünschen sich die anderen sicher eine Abkühlung. Wie gut, dass MV nicht nur die Ostsee, sondern auch zahlreiche Badeseen zu bieten hat. Wie man trotz der Hitze auch bei der Arbeit einen kühlen Kopf bewahrt, lesen Sie hier.
Am Warnemünder Strand erwartet die Besucher des AOK-Active-Beach eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten. Was genau, das verrät Betreiber und Hansa-Legende Andreas Zachhuber. Wer es eher ruhig angehen lassen möchte, kann an einem Achtsamkeitstraining an der Ostsee in Groß Schwansee teilnehmen. Was sich darunter genau verbirgt, lesen Sie weiter unten.
Wer lieber vor der tropischen Wärme ins Innere flüchtet, für den bieten zahlreiche Ausstellungen, die nun wieder starten, eine willkommene Alternative. Das Greifswalder Landesmuseum macht zum Beispiel Pommersche Geschichte erlebbar.
In Sachen Konzerte ist ebenfalls endlich wieder einiges geboten. Freuen Sie sich unter anderem auf den sonnigen Sound eines Südafrikaners, der am Samstag in Stralsund auftritt.
Für was auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen ein sonniges, entspanntes Sommer-Wochenende.
Herzlichst
Ihr OZ-Freizeitteam
Das Wochenendwetter

Aktuelles Wetter für Ihre Region in MV: Erst Hitzewelle, dann Gewitterwarnungen
Leserfotos der Woche

Was für Farben: Klatschmohnfeld in voller Blüte. (Foto: Gernot Rücker)
Was für Farben: Klatschmohnfeld in voller Blüte. (Foto: Gernot Rücker)
So schön, doch traurig: Angespülter Seestern am Strand (Foto: Nadine Reichwald)
So schön, doch traurig: Angespülter Seestern am Strand (Foto: Nadine Reichwald)
Graureiher am Dorfteich Stellshagen (Foto: Helmut Strauß)
Graureiher am Dorfteich Stellshagen (Foto: Helmut Strauß)
Haben Sie auch tolle Bilder aus der Region? Wir freuen uns immer über Leserfotos. Ihre schönsten Bilder können Sie gern hier hochladen.
Ob rein oder raus: Tipps für Freizeit und Auszeit

Wasserfest Aquanostra in Bad Doberan: Diese Veranstaltungen finden statt
Erdbeeren aus MV: Hier können Sie die leckeren Früchte selbst pflücken
Ostseetherme auf Usedom darf wieder öffnen: Das gilt es zu beachten
Citynacht am Freitag in Grevesmühlen: Das erwartet die Besucher
Schon mitgefahren? 30 Meter hohes Riesenrad dreht auf Rügen seine Runden
Rügen: 5 Geheimtipps für Ausflüge – für Urlauber und Einheimische
Mecklenburg: 56 Guts- und Herrenhäuser gewähren Besuchern Einblicke
Von Sport bis Kreatives: Das sind die Sommerkurse der Volkshochschule in Bad Doberan
Zachhubers Sportarena: Das kann man am Warnemünder Strand erleben
Wochenendtipps: Konzerte in Kühlungsborn, Wanderungen in der Region Bad Doberan
Groß Schwansee: Am Ostseestrand achtsam die Seele baumeln lassen
Grevesmühlener Sommermusiken starten am Sonntag
Pandino in Bargeshagen wieder geöffnet: Das ist neu in der Kinderspielwelt
Ahrenshoop als Ereignis: Diese drei Ausstellungen sollte man gesehen haben
Gartenkunst, Wikinger und Zuckerhafen an der Peene
Bühne Blechwerk: Südafrikaner bringt sonnigen Sound nach Stralsund 
Endlich wieder Feiern: Das können Sie auf Rügen diesen Sommer erleben
Kirche Friedrichshagen: So feiert der Förderverein sein zehnjähriges Jubiläum
In der Fußgängerzone von Wismar: Steffen Dobbert liest aus seiner Liebeserklärung an MV
Greifswalder Landesmuseum macht Pommersche Geschichte erlebbar
Wolgast hübscht seine Badestelle im Dreilindengrund auf
Neustart für Vorpommersche Landesbühne in Barth: Mit diesen Shows geht es los
Diese Arbeiten zeigt der Ahlbecker Maler Volker Köpp im Heringsdorfer Kunstpavillon
Jugendgästehaus Nehringen: Noch freie Plätze für Sommerferienlager 
Persönlicher Tipp

Bei diesem herrlichen Sommerwetter muss man einfach an den Strand, ist sich OZ-Volontärin Maria Baumgärtel sicher. Sie verrät ihren persönlichen Lieblingsplatz, an dem es auch jetzt nicht übervoll ist.
Einige Strandabschnitte sind auch im Sommer nicht zu voll. (Foto: Ralf Pegler)
Einige Strandabschnitte sind auch im Sommer nicht zu voll. (Foto: Ralf Pegler)
“Es gibt sie noch: die Plätze am Strand, an denen man nicht wie in einer Sardinenbüchse liegen muss”, meint OZ-Volontärin Maria Baumgärtel. Einen davon hat sie in Markgrafenheide entdeckt: “Mit fünf Kilometern ist der Strand des Seebades der längste Strandabschnitt rund um Rostock. Die schönste Stelle, weil nicht so voll, ist für mich aber rechter Hand des Strandrestaurants ‘Blaue Boje’”. Ein paar Meter müsse man von dort noch gehen - bis der FKK-Bereich beginnt. “Dann wird es schlagartig leerer. Für wen Nackt(sonnen)baden nichts ist, muss sich keine Sorgen machen: Auch mit Textilien wird man geduldet”, sagt sie mit einem Augenzwinkern. Mit dem Auto biegt man im Seebad Richtung Zeltplatz hab und fährt bis zum Strandressort Markgrafenheide. Dort befinden sich ausreichend Parkplätze - gegen Gebühr. “Möglich ist natürlich aber auch eine Fahrradtour dorthin. Dann spart man sich das Geld und tut was für die Fitness”, schlägt sie vor und hat noch einen abschließenden Tipp: “Genügend Essen und Trinken mitbringen. Außer dem Strandrestaurant, das meist voll ist, ist kein Imbiss in der Nähe. Außerdem Sonnencreme und Mückenspray nicht vergessen. Letzeres kann gerade gen Abend sehr nützlich werden.”
Zum Mitmachen

OZ verlost Aida-Kreuzfahrt – weitere Chance bei Gewinnspiel mitzumachen
Jetzt für den Kreisfotowettbewerb Nordwestmecklenburg bewerben!
Stadt, Land, Ostsee

Vorfreude auf das „Patenkind“: Radlerin Kristina Vogel tauft die „Aidacosma“
„My Truth“: Stralsunder Sängerin startet in Hamburg mit neuem Album durch
Kampagne für Usedom: Influencer testen außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten
Aida feiert 25. Geburtstag: Die ganze Jubiläumsshow als Video zum Ansehen
30 Jahre durch Warnemünde: Wie aus einer Nerzzucht die Strandbahn wurde
Besondere Ideen mit Geschmack: Oliven-Olaf und Waffel-Bäcker aus MV auf Erfolgskurs
Stralsunderin Juliane Ebner räumt mit „Durchgangslage“ Filmpreise ab
Regisseur des Rügen-Films: „Vom Göhren meiner Kindheit ist nicht viel übrig“
Video: Kanzlerin Angela Merkel diskutiert mit Sanitzer Schülern über Europa
Überraschung der Woche

„Shopping Queen“ kommt wieder nach Rostock: Drehtermin steht fest
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Deutschlands schönste versteckte Strände an Ostsee und Nordsee
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.