Profil anzeigen

OZ | Freizeit in MV - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV
November-Stimmung am Weststrand auf dem Darß. (Foto: Klaus Haase)

Liebe MV-Entdecker,
es ist Zeit für Kerzenschein, Glühwein oder Kinderpunsch und ganz viele Kekse! Der erste Advent steht vor der Tür und pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit wird es winterlich kalt. Das lädt zum gemütlichen Zusammensein in den heimischen vier Wänden ein. Das ausführliche Freizeitwetter fürs Wochenende finden Sie hier.
Wollen Sie am Wochenende vielleicht Plätzchen backen? Dann probieren Sie doch einmal etwas Neues aus: Gebäck mit Ingwer oder Muskatnuss zum Beispiel. Oder Sie nutzen die Zeit, um noch die letzten Adventskalender zu basteln und zu befüllen. Dafür haben wir ein paar gute Tipps - egal ob für Kinder oder den Partner. Diese und weitere Ideen für die Vorweihnachtszeit finden Sie weiter unten.
Damit die Frischluftzufuhr nicht zu kurz kommt, haben wir wieder ein paar tolle Ausflugstipps in MV für Sie. Bei zwar kaltem, aber trockenem, teils sonnigem Wetter, könnten Sie zum Beispiel einen Rundgang durch den Bad Doberaner Ortsteil Althof machen. Dort informieren Sie Tafeln über Flora, Fauna und die Geschichte des Ortes. Oder wie wäre es mit einer sportlichen Tour zwischen Strand und Feldern auf der Insel Poel? Unser OZ-Redakteur Heiko Hoffmann hat eine besondere Laufstrecke für Sie getestet.
Warum Aktivitäten an der frischen Luft vor allem in Corona-Zeiten so wichtig sind, erfahren Sie ebenfalls weiter unten. Und auch, warum der Besuch im Baumarkt gerade der große Hit ist.
Egal, für was Sie sich entscheiden: Wir wünschen Ihnen ein schönes erstes Advents-Wochenende!
Herzlichst, Ihr OZ-Freizeitteam
Das Freizeit-Wetter bis Sonntag

Leserfotos der Woche

Ein November-Vormittag am Strand von Markgrafenheide. (Foto: Ingo Krummheuer)
Ein November-Vormittag am Strand von Markgrafenheide. (Foto: Ingo Krummheuer)
Traumhafter Sonnenaufgang in Warnemünde. (Foto: Stefan Möhring)
Traumhafter Sonnenaufgang in Warnemünde. (Foto: Stefan Möhring)
Farbenfroher Tagesbeginn am Strelasund. (Foto: Cornelia Behring)
Farbenfroher Tagesbeginn am Strelasund. (Foto: Cornelia Behring)
Wenn Sie im Land unterwegs sind und Ihnen dabei ein schönes Foto gelingt, senden Sie es uns gern. Am einfachsten gelingt das hier.
Jetzt mal raus! Tipps für Freizeit und Auszeit

Fünf Plätze in einer Stunde: Das ist Bad Doberans Spielplatzroute
Digitale Kulturreise durch MV: Morgens ins Ozeaneum, abends ins Klassik-Konzert
Zwischen Abenteuer und Entspannung: Das bietet der neue Erlebnispfad in Satow
Zwischen Strand und Feldern: Diese Laufstrecke auf Poel sorgt für gute Laune
Groß Bölkower bieten Alternative zu ausgefallenem Weihnachtsmarkt
Spazier-Tipps in Vorpommern: Ruhe und Ausblicke im Herbst genießen
Spaziergang durch Althof: Das gibt es dabei alles zu erkunden
Zu Fuß oder mit Rad: Neuer Skulpturenrundweg zwischen Wismar und Bad Doberan
Auf Schatzsuche in den Wäldern rund um Rostock: So funktioniert der Spaß für die ganze Familie
Rosenhagen in Nordwestmecklenburg lockt mit Naturstrand
Stralsund: Das sind die fünf schönsten Ausblicke auf die Stadt
Abendplanung im Lockdown: Jetzt Harry-Potter-Abende starten
Persönlicher Tipp

Sie suchen nach einem Ausflugsziel für die ganze Familie? Dann hat OZ-Volontärin Lena-Marie Walter einen Tipp für Sie: Besuchen Sie doch einmal den Vogelpark Marlow. Trotz Corona und Vogelgrippe gibt es dort noch jede Menge zu erleben.
Zu einem tierischen Besuch im Vogelpark Marlow rät Volontärin Lena-Marie Walter.
Zu einem tierischen Besuch im Vogelpark Marlow rät Volontärin Lena-Marie Walter.
“Auch in dieser Jahreszeit ist der Vogelpark Marlow einen Ausflug wert. Denn jetzt, wenn die Blätter fallen, wird es ruhiger in den begehbaren Tiergehegen. Da bleibt den Tieren sogar die Zeit, jeden Besucher persönlich zu begrüßen”, weiß OZ-Volontärin Lena-Marie Walter. “Obwohl die Restaurants auf dem Gelände geschlossen und die Flugshows vorerst abgesagt sind, bleibt einem als Gast genügend zu entdecken. Rund 150 Arten leben in der 22 Hektar großen Parklandschaft. Dazu zählen nicht nur Vögel, sondern auch Präriehunde, Kamele, Alpakas und Kängurus. Getreu dem Motto des Vogelparks ‘Tiere ganz nah erleben’ ist ein Großteil der Gehege begehbar.” Geschlossen sind lediglich die Madagaskaranlage sowie das Tropenhaus. Der Marlower Vogelpark hat jetzt in der Nebensaison von 10 bis 15 Uhr geöffnet.
Stadt, Land, Ostsee

Nikolaustag in Rostock: So machen Einzelhändler in der KTV den Kindern eine Freude
Beweg dich in MV! Warum Aktivität an frischer Luft in Corona-Zeiten so wichtig ist
Kein historischer Weihnachtsmarkt in Rostock: Was die Gaukler in diesem Dezember machen
Tennis, shoppen und die Warnow: Dafür lohnt ein Besuch in Rostock
Schlangen vor Baumärkten in MV – Deko und Holz zum Heimwerken sind die Renner
OZ-Aktion: Schönster Adventskalender in MV gesucht – mitmachen und gewinnen
Tipps für die Vorweihnachtszeit

So wird aus Usedomer Strandgut schöne Weihnachtsdeko 
Gib dem Winter Würze: Winterliches Gebäck mal ganz anders
Kalorienfalle Weihnachten: Wie man sich vor überflüssigen Pfunden schützt
Fast wie auf dem Weihnachtsmarkt: Gebrannte Mandeln selbst machen
Adventskalender selber basteln: Kreative Füllideen für Kinder, Jugendliche und Partner
Lichterketten selber basteln: Vier DIY-Basteltipps an Weihnachten
Überraschung der Woche

Wofür Rostocker Schüler jetzt mit einem Preis ausgezeichnet wurden
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Keine Reise in Sicht? Die besten Filme zum Wegträumen | reisereporter.de
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.