Profil anzeigen

OZ | Freizeit in MV - Feste, Freizeitparks und ein Fallschirmsprung

OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV
Schöner kann ein Sommerabend in MV nicht sein! (Foto: Mario Frost)

Liebe MV-Entdecker,
herzlich willkommen im Sonnenmonat Juli! Gut, “Petrus” scheint da noch nicht mitzuspielen und schickt uns zunächst jede Menge graue Wolken und Regen. In den kommenden Tagen lässt sich dann aber auch wieder die Sonne blicken. Angenehme Temperaturen um die 20 Grad locken vielleicht nicht unbedingt an den Strand, aber in MV gibt es ja noch so viel mehr zu unternehmen und zu erleben.
Zahlreiche Freizeitparks zum Beispiel bieten Spaß für die ganze Familie. Ob Dinosaurier auf Usedom, Piraten auf Rügen oder ein Hüpfburgen-Paradies in Bad Doberan - es lässt sich sicher für jeden das Passende finden. Noch mehr Vorschläge auf einen Blick, haben unsere Autoren für Sie zusammengetragen.
Jede Menge Kultur erwartet Sie diesen Monat auf der Insel Rügen. Darunter: Barfuß-Konzerte. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie weiter unten. Ebenso, welche Ausflüge sich jetzt mit Hund rund um Rostock lohnen. Und nicht zu vergessen: Die Warnemünder-Woche startet nach einem Jahr Corona-Pause. Was Sie jetzt darüber wissen müssen, lesen Sie im Text dazu.
Haben Sie eigentlich schon mal drüber nachgedacht einen Fallschirmsprung zu wagen und fragen sich, wie das wohl ist? Dann lesen Sie unbedingt den Erfahrungsbericht unserer Autorin Susanne Gidzinski. Sie hat sich zum ersten Mal in ihrem Leben in die Tiefe gestürzt und beschreibt ihre - im wahrsten Sinne des Wortes - atemberaubenden Eindrücke.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem heutigen Newsletter. Genießen Sie das Wochenende!
Herzlichst
Ihr OZ-Freizeitteam
Das Wetter am Wochenende

Aktuelles Wetter für Ihre Region in MV: Wechselhaftes Wetter mit Schauern am Wochenende
Leserfotos der Woche

Versteckt im Getreidefeld (Foto: Elias Fink)
Versteckt im Getreidefeld (Foto: Elias Fink)
Binz auf Rügen im Sonnenuntergang (Foto: Andrea Schwingel)
Binz auf Rügen im Sonnenuntergang (Foto: Andrea Schwingel)
Sonnenuntergang an der Peene (Foto: Katrin Schäfer)
Sonnenuntergang an der Peene (Foto: Katrin Schäfer)
Haben Sie auch tolle Bilder aus der Region? Wir freuen uns immer über Leserfotos. Ihre schönsten Bilder können Sie gern hier hochladen.
Ob rein oder raus: Tipps für Freizeit und Auszeit

Warnemünder Woche kehrt nach Corona-Pause zurück: Was Sie jetzt wissen müssen
Parken, Toilette, Strand: Tipps und Infos für einen Aufenthalt im Ostseebad Nienhagen
Wochenendtipps für Boltenhagen und Nordwestmecklenburg: Markt, Musik und Muschelsuche
Fünf Tipps: Das gibt’s in Kühlungsborn neben Ostsee und Sonnenbad zu erleben
Freizeitparks in MV: Hier können Familien in den Sommerferien Spaß haben
Von Boltenhagen bis nach Usedom: Acht Strandbars in MV für heiße Sommertage
Schlagsdorf: Radtour mit Grenzgeschichten zu Flucht und Schleifung
Barfuß-Konzerte, Kulturkutter und der Klang des Sommers: Das ist im Juli auf Rügen los
Sommer mit Hund: 7 Tipps für Ausflüge und Spaziergänge in und um Rostock
Unterwegs im Klützer Winkel: Radtour ab Boltenhagen führt zu herrlichen Aussichten
Vineta-Festspiele auf Usedom starten am Samstag: Das erwartet die Zuschauer
Von Max Zeug bis Blasorchester: Diese Sommerkonzerte gibt es in Bad Doberan
Zoltáns Hof in Roxin: So sieht das neue Kulturangebot aus
Wismar: Diesen Freizeitspaß gibt es im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum zu erleben
Persönlicher Tipp

Ob bei regnerischem Wetter zuhause gemütlich auf der Couch oder bei Sonnenschein am Strand, auf der Gartenliege oder an einem schattigen Plätzchen unterm Baum: Lesen geht einfach immer. Das findet auch unsere Leseratte Gina Henning und hat einen unterhaltsamen, aktuellen Buch-Tipp für Sie.
OZ-Autorin Gina Henning empfiehlt "Unten ohne". (Foto: privat)
OZ-Autorin Gina Henning empfiehlt "Unten ohne". (Foto: privat)
Mehr Zeit mit der Familie verbringen, nebenbei den Haushalt erledigen und ohne Hose am Schreibtisch sitzen – so stellt man sich das Arbeiten im Homeoffice vor. Die Realität zeigt allerdings, dass es deutlich stressiger werden kann und nicht immer so entspannt ist, wie man denkt. Wer selbst von Zuhause aus arbeitet und ein Liedchen davon singen kann, oder wer eben noch nicht in den Genuss gekommen ist, sich aber eine Vorstellung davon machen möchte, für den hat OZ-Autorin Gina Henning eine passende Lektüre parat.
In dem Buch „Unten ohne – Geschichten aus dem Homeoffice“ beschreibt der Autor Mark Spörrle 13 witzige Erlebnisse vom Arbeiten Zuhause. „Ob peinliche Bekenntnisse beim Video-Call, das Problem mit dem Internet oder die Gedanken des Hundes, wenn Herrchen und Frauchen den ganzen Tag zu Hause sind – die einzelnen Kapitel bringen die LeserInnen auf jeden Fall zum Schmunzeln“, meint Gina Henning. “Wer selbst schon mal im Homeoffice gearbeitet hat, kann sich vielleicht an der ein oder anderen Stelle an Phrasen von den Nachbarn oder der Familie erinnern oder erkennt sich in brenzlichen Situationen und Gedanken des Protagonisten wieder. Die Figuren und Vorkommnisse sind allerdings frei erfunden. Eine humorvolle Lektüre aus dem Heyne Verlag, die in Zeiten des Corona-Wahnsinns zu empfehlen ist.”
Mehr Rezensionen und Buchempfehlungen gibt es auf Ginas Instagramkanal bookaholic_me.
Stadt, Land, Ostsee

Video wird Internet-Hit: Wildschweine tummeln sich an der Ostsee zwischen Strandbesuchern
Fallschirmspringen in MV: So fühlt sich der Fall aus 3000 Metern Höhe an
Lack und Leder auf Hiddensee: Insulaner Robert Ott liebt schrille Outfits
Premiere von Dokumentarfilm „Wem gehört mein Dorf?“ in Göhren auf Rügen
Trendsportart Discgolf immer beliebter: Neuer Parcours in Rostock geplant
Zehn Mythen rund ums Baden im Check: Wismarer Rettungsschwimmer klärt auf
Als Einzige aus MV: Kleine Ballerina (10) aus Rostock tanzt bald in Berlin
50 Jahre Polizeiruf 110: Darum sind die Rostocker Episoden so beliebt
Nach Ausstieg von Charly Hübner: So geht es mit dem Rostocker Polizeiruf weiter
Reriker findet nach 40 Jahren seinen Halbbruder: „Ich hatte nicht mal ein Foto“
Unterwegs mit Strandvogt Uwe: Boltenhagens wandelnde Litfaßsäule 
Süßer Nachwuchs: Alpaka-Kindergarten auf dem Hof am Iserberg in Hamberge
Strandkorb und Sauna in einem: Boltenhagener Hotel vermietet Korbsauna 
Historisches MV

Viele starben an Diphtherie: Der „Würgeengel“ der Kinder wütete auch in Putbus
Ratsbibliothek ist Ursprung der Stralsunder Museen
Kulturlandschaft schützen: Feldwege sind Teil der pommerschen Kultur
Nach grünem Licht für die Darßbahn: Warum die Bürgerinitiative weiter aktiv ist
Eigentlich nur Gelegenheitsziel: Vom Bombenabwurf über Ribnitz 1943
Überraschung der Woche

Nena spielt im August auf der Waldbühne Rügen: Alle Infos zum Vorverkauf
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Kneipp-Liebe auf Rügen: Wasser, Bewegung und Kräuter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.