Profil anzeigen

OZ | Freizeit in MV - Frühling an der frischen Luft

OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV
Wolkenkino in Warnemünde (Foto: Christian Alexander Schulz)

Liebe MV-Entdecker,
“Frühling lässt das blaue Band wieder flattern durch die Lüfte” - schon den Lyriker Eduard Friedrich Mörike war fasziniert von den Eindrücken im Frühling. “Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.”
Und auch die Leute in MV zieht es in diesen Tagen wieder vermehrt ins Freie, zum Frühlingsspaziergang. Oder einfach, um mal wieder raus zu kommen aus dem Büro oder dem Homeoffice. Die Blümchen blühen, die Bienen machen sich an die Arbeit, Gartenfreunde wuseln durch die Gärten. Auch die Biker zieht es bei besserem Wetter wieder auf die Motorräder. „Das Gefühl, das beim Fahren entsteht, ist unbeschreiblich“, sagt Robby Adomeit dazu.
Wer es an diesem Wochenende lieber ruhiger angehen lassen möchte, kann beim Karls Erlebnishof vorbeischauen. OZ-Reporterin Katharina Ahlers hat sich umgeschaut und bilanziert in ihrem Artikel: von Gedränge und Menschenmassen keine Spur. Ebenso wenig Menschen wird man am Strand zwischen Loissin und Ludwigsburg am Greifswalder Bodden begegnen. Im persönlichen Tipp stellt OZ-Volontärin Stefanie Ploch die Strecke zum Spazierengehen vor.
Das Wetter am Wochenende wird wechselhaft, am Freitag gibt es einen Mix aus harmlosen Wolken und sonnigen Abschnitten. Das Wochenende gestaltet sich zunehmend freundlich und trocken. Die Temperaturen steigen bis auf maximal 13 Grad, sagt OZ-Wetterexperte Ronald Eixmann voraus. Das Wetter für die einzelnen Regionen finden Sie weiter unten.
Wem das zu kalt ist - es gibt an diesem Wochenende auch wieder viele Online-Angebote. Literarisch wie bei Mörike wird es beispielsweise bei den Usedomer Literaturtagen. Diese finden in diesem Jahr online unter dem Motto „Das Göttliche“ statt. Unter anderem wird Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk zu einer Sonderlesung erwartet. Weitere Infos dazu gibt es im Artikel.
Wir wünschen Ihnen ein entspanntes Wochenende,
Ihr OZ-Freizeitteam
Das Wochenend-Wetter

Aktuelles Wetter für Ihre Region in MV: Kühle Temperaturen am Wochenende
Leserfotos der Woche

Die Kirschen stehen in voller Blüte. (Foto: Ingo Krummheuer)
Die Kirschen stehen in voller Blüte. (Foto: Ingo Krummheuer)
Sonnenaufgang in Prerow (Foto: Klaus Haase)
Sonnenaufgang in Prerow (Foto: Klaus Haase)
Der April weiß nicht was er will. (Foto: Antje Syring)
Der April weiß nicht was er will. (Foto: Antje Syring)
Ob rein oder raus: Tipps für Freizeit und Auszeit

Karls Erlebnishof in Rövershagen hat geöffnet: „Wie eine kleine Geisterstadt“
Rostocker Kunst kommt in die Kiste: Freudestifter rufen Bürger zu Kreativität auf
Neues Format für Kempowski-Tage in Rostock: Stadtrundgänge unter Corona-Bedingungen
Küken, Kunst und Selbstest: Damit lockt das Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg
Dassow: Frühjahrsputz soll Familiengruppen ablaufen
Neuer Rastplatz auf Rügen: Hier hat man einen traumhaften Ausblick
Obstgärten, Schlossanlage und Schafzucht: Eine Entdeckungstour durch Ranzin bei Greifswald
Theater Vorpommern: Zuschauer können digital in Rollen schlüpfen 
Zweckverband Grevesmühlen: Malwettbewerb statt Kinderumwelttag
Usedomer Literaturtage: Nobelpreisträgerin Tokarczuk eröffnet das Event
Persönlicher Tipp

Spaziergänge sind seit mehr als einem Jahr die Freizeitbeschäftigung Nummer eins. Und auch der Freizeittipp von OZ-Volontärin Stefanie Ploch führt an die frische Luft. Genauer gesagt an den Strand zwischen Ludwigsburg und Loissin am Greifswalder Bodden.
Sicht vom Wald bei Loissin auf den Greifswalder Bodden (Foto: Stefanie Ploch)
Sicht vom Wald bei Loissin auf den Greifswalder Bodden (Foto: Stefanie Ploch)
“Die Kitesurfer aus der Greifswalder Region zieht es dort hin, die Hundebesitzer auch - und Hobbyfotografen sowieso: Am Strand von Loissin kann man sich super den Wind um die Nase pusten lassen”, sagt OZ-Volontärin Stefanie Ploch. “Vielen Menschen wird man auf dem Strandabschnitt nicht begegnen.”
Sie empfielt, den Spaziergang am Parkplatz in Ludwigsburg zu starten, um dann im Küstenwald neben dem Strand in Richtung Loissin, oder weiter nach Lubmin zu wandern. “Ein kleiner Weg führt durch den Wald, den Strand neben sich - im Sonnenuntergang hat es fast etwas mystisches an sich.”
Auf dem Rückweg könne man dann direkt am Naturstrand entlang gehen, der von Steinen und Muscheln übersät ist. Zwischendrin kann man die flachen Steine auf dem Wasser platschen lassen. “Am Strand liegen alte, ausgewurzelte und umgekippte Bäume, die sogenannten ´schlafenden Bäume´ - die sind bei vielen Hobbyfotografen ein beliebtes Fotomotiv”, sagt sie und ist sich sicher: “Das ist der perfekte Strand zum entschleunigen.”
Stadt, Land, Ostsee

Von New York nach Ribnitz: Ehepaar kauft Feininger-Zeichnung für 17.500 Euro
Autorin Julia Bruns über ihre Ostsee-Krimis: „Blutig und brutal kann ich nicht“
„Fisch-König“ vom Klützer Winkel: Darum liebe ich die Wohlenberger Wiek
Hanse Sail in Rostock: Veranstalter optimistisch – So soll das Fest 2021 stattfinden
Biker in MV starten in die Saison: „Endlich wieder den Fahrtwind spüren“
So kommt eine Firma in Körkwitz Hof mit kleinen Geschenken groß raus
Digital um jeden Preis? Kunstvereine in Rostock und Schwerin beziehen Stellung
Ostsee-Camping in Niendorf: Generationswechsel auf dem Platz
Alpakas in Schlemmin: Ein Hauch von Südamerika auf dem platten Land
Mega-Marsch in Wismar: Engelsläuferinnen gehen 121 Kilometer für guten Zweck
Ben Becker und Veronika Fischer treten im November in Wismar auf
Störtebeker-Bootsmann während Corona-Pause: „Habe mir andere Jobs gesucht“
Jugendherberge Beckerwitz verkauft – das hat der neue Besitzer vor
Tricktraining in Klütz und Boltenhagen: So lassen Kinder ihre Hunde durch Reifen springen
Premiere in Greifswald: Zuschauer sitzen bei Wassertheater im „Aquarium“
Historisches MV

Besondere Renntage in Bad Doberan: Warum zwei Piloten Ehrengäste waren
Barth: Erinnerungstafel am Bismarck-Gedenkstein weg
Verdorbene Milch und Rache-Aktionen in Ribnitz
Neues Stadtbuch: Kolberg, Greifswald und das Lübische Recht
Greifswald vor 100 Jahren: Die „Flora“ und der „Schwedenulk“
Überraschung der Woche

Internet-Hit aus Selmsdorf: Ein Aufstiegssong für den HSV macht Furore
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Ranking: Das sind die besten Bahnhöfe in Europa 2021
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.