OZ | Freizeit in MV - Nichts wie weg ans Meer!

#105・
1.82K

Abonnenten

109

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that OZ | Freizeit in MV will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV

Liebe MV-Entdecker,
die Badesaison geht wieder los, das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite. Es wird wieder Zeit, die Freizeit nicht nur am Wasser, sondern auch auf dem Wasser zu verbringen. Wer an der Ostsee ist, kann sich entweder zum Kite-oder Windsurfen in die Wellen stürzen oder stellt sich auf das Stand-up-Paddelboard, wenn man es lieber ruhiger angeht. Urlauberinnen und Urlauber, aber auch Einheimische haben beispielsweise in Kühlungsborn und in Warnemünde die Möglichkeit, den Wassersport bei Schnupperkursen auszuprobieren oder sich das Equipment auszuleihen.
Wer auf Action steht, kann sich auch in den Ostseejumper in Kühlungsborn setzen. Mit dem Black Devil, einem Schlauchboot, das bis zu 100 km/h fahren kann, kann 15 oder 25 Minuten über die Ostsee gefahren oder “geflogen” werden, wie es auf der Website heißt. Eine Standard-Tour für 15 bis 20 Minuten kostet 20 Euro pro Person.
Weitere Angebote zum Ausprobieren und Ausleihen stellen wir Ihnen in unseren Artikeln zum Thema Wassersport vor.
Wir wünschen Ihnen ein tolles, ereignisreiches Wochenende!
Ihr OZ-Freizeitteam
Wassersport in Kühlungsborn: Das können Sie hier erleben
Boot, SUP, Surfboard mieten in Rostock: Überblick über Standorte und Preise
Surfer fliegen über den Bodden: So startet die Saison am Dabitzer Hafen
Das Wetter zum Wochenende

Und pünktlich zum Start des Wassersports auf der Ostsee sorgt Petrus für das perfekte Wetter: Am kommenden Wochenende ist nämlich alles dabei: Wunderschönes Badewetter lockt am Donnerstag zum Strand. Die Tageshöchstwerte von 23 bis 28 Grad am Donnerstag erreichen aber am Sonntag nur noch kühlere Werte um 14 bis 18 Grad. Aber: Der Regen bleibt fern.
Wetter in MV: Vorhersage für das Wochenende vom 19. bis 22. Mai 2022
Die schönsten Geschichten aus dem Land

Leben auf dem Wasser
Tausende Seglerinnen und Segler machten am Wochenende ihre Boote klar, feierten den Saisonstart mit einer Ausfahrt. Was treibt Tausende Menschen dazu, viel Freizeit und Geld in ihr Wassersport-Hobby zu investieren? Weil es nichts Besseres gibt, könnte man meinen, wenn man dem Vorsitzender des Warnemünder Segel-Clubs Torsten Schranck zuhört. „Ich bin den ganzen Tag draußen, bin unabhängig, kann machen, was ich will und hab’ mein Zuhause immer dabei“, sagt er.
Tausende Segler starten in die Saison
Studenten übernehmen für erkrankte Lehrer
Noch ist Corona an MVs Schulen nicht passé: Sie haben immer noch mit Personalengpässen im Zuge der Pandemie zu kämpfen. Die personelle Lage wäre wirklich schwierig, würde es nicht Unterstützung von Lehramtsstudenten aus Rostock geben - sie helfen etwa der Bernsteinschule, personelle Engpässe zu überbrücken. 
Bernsteinschule Ribnitz: Lehramtsstudenten aus Rostock unterrichten bei Engpässen
Die Rückkehr der Musik
Endlich wieder abfeiern! Nachdem Corona in den vergangene zwei Jahren für sämtliche Absagen gesorgt hat, kehren die Stars nun zurück auf die Bühnen von MV! Vor allem im Iga Park in Rostock sorgen viele Künstler im Juni für Partystimmung. Hier ein Überblick.
Iga Park Rostock: Gibt es noch Konzert-Tickets für Ärzte, Tote Hosen, Seeed?
Das OZ-Grillduell

Sind Sie auch schon Feuer und Flamme? Beim großen OZ-Live-Event am 8. Juni stellen sich der Rostocker Küchenchef Carsten Loll und Grillweltmeister Thomas Haase aus Stralsund dem Kampf am Rost. Wer von beiden es am Ende besser macht, entscheiden Sie.
Noch bis zum 31. Mai können sich Gruppen von bis zu zehn Personen bewerben, um als Jury für das OZ-Live-Event am 8. Juni zu fungieren. Ob freiwillige Feuerwehr, Sportverein oder der Freundeskreis – jeder ist willkommen!
OZ-Grill-Duell: Das sind die ersten Kandidaten für die Jury
Leserfoto der Woche

Damhirsch im Rapsfeld (Foto: Gerd Gustmann)
Damhirsch im Rapsfeld (Foto: Gerd Gustmann)
Überraschungen der Woche

Gaumenfreude in Rostock: Wer kocht das perfekte Dinner?
Jetzt aber Butter bei die Fische: Wer ist der perfekte Gastgeber in Rostock? Das entscheidet sich diese Woche bei „Das perfekte Dinner“. Fünf Hobbyköche aus der Hansestadt treten dabei gegeneinander an. An jedem Wochentag muss sich einer von ihnen mit seinen Kochkünsten der Konkurrenz beweisen. Die Menüs der letzten zwei Kandidaten werden noch heute und morgen um 19 Uhr bei Vox ausgestrahlt. Hier können Sie noch einmal die Kandidaten und ihre Speisekarten kennenlernen.
Vox „Das perfekte Dinner“ in Rostock: Kandidaten, Sendetermin, Menüs
Helle Köpfchen aus dem Norden
Auf Kika wird seit dem 13. Mai wieder „Die beste Klasse Deutschlands“ gesucht. Insgesamt vier Wochenshows plus einem Superfinale stehen auf dem Sendeplan. In der zweiten Wochenshow am 20. Mai mit dabei: Klasse 6B der CJD Christophorusschule aus Rostock. Die Nordlichter treten als einzige Klasse für Mecklenburg-Vorpommern an.
Kika-Show „Die beste Klasse Deutschland“: Rostocker Schule für MV dabei
„Die Quellen des Bösen“
In der „Dark-Crime“-Serie „Die Quellen des Bösen“ geht Schauspieler Fahri Yardim („Jerks“) in MV auf die Jagd nach einem Mörder. Es ist nach Formaten wie „Polizeiruf 110“, dem „Usedom-Krimi“ oder der „Praxis mit Meerblick“ die erste Streaming-Serie, die bei uns im Land gedreht werden soll. Die Filmförderung MV unterstützt das Projekt.
Neue Krimi-Serie aus MV: Fahri Yardim jagt einen Serienmörder
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Diese Wasserfälle in Bayern musst du sehen
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.