Profil anzeigen

OZ | Freizeit in MV - Oh, du leuchtende Vorweihnachtszeit!

OZ | Freizeit in MVOZ | Freizeit in MV
OZ | Freizeit in MV
Melancholische Nacht am Stralsunder Knieperteich (Foto: Tom Härtel)

Liebe MV-Entdecker,
sind Sie schon von der vorweihnachtlichen Stimmung erfasst, die sich im Land breit macht? Es scheint, als ließen die Menschen es in diesem Jahr in Sachen Weihnachtsbeleuchtung ganz besonders krachen. Selbst wenn man die vielen Farben und das Geblinke nicht mag – sehenswert ist allemal, wie einige Familien ihre Häuser in ihr privates Weihnachtswunderland verwandeln.
Wie wäre es mit einer Lichter-Rundreise? Viel los ist doch abends sowieso nicht. Und um den Ausflugscharakter noch ein wenig zu steigern: Einfach heißen Apfelsaft mit Zimt und etwas Honig in eine Thermoskanne füllen und immer dann statt Glühwein trinken, wenn Sie etwas besonderes Entdecken – einen Pinguin etwa. Nicht ganz wie ein Weihnachtsmarkt, aber ganz lustig.
Das Wetter bleibt ruhig und bis Samstagabend sogar trocken. Die genauer Vorhersage für Ihre Region, können Sie hier nachlesen.
Seien Sie vorgewarnt, unser Newsletter ist heute ganz besonders lang. Es wird hoffentlich ein interessanter Tipp für Sie dabei sein. Wir wünschen Ihnen ein schönes zweites Advents-Wochenende!
Herzlichst, Ihr OZ-Freizeitteam
Das Freizeit-Wetter bis Sonntag

Leserfotos der Woche

Weihnachtsdeko in Barth - entdeckt von Axel Plate
Weihnachtsdeko in Barth - entdeckt von Axel Plate
Zingst im Zeichen des Kranichs, ebenfalls von Leser Axel Plate fotografiert.
Zingst im Zeichen des Kranichs, ebenfalls von Leser Axel Plate fotografiert.
Der Blick von Altefähr nach Stralsund mit „natürlicher Beleuchtung“. (A. Hanusik)
Der Blick von Altefähr nach Stralsund mit „natürlicher Beleuchtung“. (A. Hanusik)
Wenn Sie im Land unterwegs sind und Ihnen dabei ein schönes Foto oder ungewöhnlicher Schnappschuss gelingt, senden Sie es uns gern. Am einfachsten gelingt das hier.
Jetzt mal raus! Tipps für Freizeit und Auszeit

Wolgast und Usedom im Advent: Ein leuchtender Pinguin und viel Glanz rund um die Insel
Stralsunder „Weihnachtsteiche“: Darum schwimmen geschmückte Boote auf dem Knieperteich
Fitnessgeräte am Meer: So kann man im Ostseebad Nienhagen draußen trainieren
Radfahren extrem: Greifswalder Sportler locken Nachwuchs mit „Bike Park“
Strandexkursion: An diesen Orten auf Rügen können Schatzsucher Bernstein finden
Literaturtage auf Usedom im Livestream: Nobelpreisträgerin und Bestseller-Autor sind dabei
Auf Künstlerspuren bei Ahrenshoop: Frische Luft und ein weiter Blick
Da freut sich der Hund: Die schönsten Strecken zum Gassigehen in Stralsund
Spannung und Spiel im Wald: Das bietet des Entdecker-Pfad in der Rostocker Heide
Unter Corona-Bedingungen: So läuft das Weihnachtskonzert der Kreismusikschule in Güstrow
Kultur trotz Corona-Schließung: Museum in Schlagsdorf startet Onlineoffensive
Nach Corona-Gipfel: Theater Vorpommern darf Weihnachtsmärchen aufführen
Persönlicher Tipp

Der heutige Tipp kommt von OZ-Volontärin Stefanie Ploch, sie findet ausgiebige Spaziergang auch bei niedrigen Temperaturen schön: “Meine liebste Strecke, um sich den Wind um die Nase pusten zu lassen, ist in Greifswald. Von der Innenstadt über den Museumshafen, am Ryck entlang bis nach Wieck.
Günter Kamp gelang der Schnappschuss von einem Reh am Treidelpfad.
Günter Kamp gelang der Schnappschuss von einem Reh am Treidelpfad.
Die knapp fünf Kilometer lange Strecke entlang des Flusses ist bei vielen Sportlern sehr beliebt, oft kreuzen Läufer und Radfahrer den Weg. Die Ruhe auf diesem Pfad lässt nicht erahnen, dass sich direkt daneben das Stadtleben abspielt. Schwäne und Enten schwimmen auf dem Ryck, ab und an kommt ein kleines Segelschiff vorbei. Nur in der Dämmerung ist dort Vorsicht geboten: Wildschweine und Rehe halten sich auch gern am Ryck auf. Wer sich aber ruhig verhält und einen Moment inne hält, kann dort das Schauspiel der Natur erleben. Wer den ganzen Weg bis zur Mündung des Flusses schafft, wird mit einem Blick auf die historische Klappbrücke in Wieck und auf den Greifswalder Bodden belohnt.“
Stadt, Land, Ostsee

Eisenbahn-Wunderland MV: Hier fahren Modell-Loks mit echter Molli-Kohle
Kunstvolle Fliesenunikate als Geschenk: So entstehen die kleinen Kunstwerke in Alt Farpen
Fitnessparcours im Trend: So halten sich die Mecklenburger gesund in der Corona-Zeit
Nachwuchs-Boom im Rostocker Zoo: Kommt jetzt noch ein Eisbären-Baby?
„Jugger“ in Rostock: Moderner Gladiatorenkampf mit Spaßfaktor
Greifswalder Kunstauktion ohne Auktionator: So können Sie bis zum 9. Dezember mitmachen
Nationalpark Jasmund auf Rügen: Wie ein Forstwirt aus Stralsund die Buchenwälder rettete
Das sind die tollsten Adventskalender in Vorpommern
Restaurantführer Gault Millau: Das sind die Spitzenrestaurants aus MV
Füchse, Schreiadler und Teich-Idylle: Das sind die schönsten Waldfotos aus Nordvorpommern
Von der Antarktis nach Usedom: 350-Kilo-Findling jetzt im Gesteinsgarten Neu Pudagla
Tipps für die Vorweihnachtszeit

Stralsund: Stadtbibliothek gibt Bastel- und Lesetipps zur Adventszeit
Neuigkeit der Woche

Die OZ hat jetzt einen Podcast: Er heißt „Ankern mit...“
Mehr Tipps auf reisereporter.de

Weihnachtsmarkt fällt aus? So holst du ihn dir nach Hause
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.